Herzlich willkommen!

Vor 25 Jahren habe ich Tai Chi als Methode gegen Alltagsstress ausprobiert. In der Zwischenzeit ist dieses weltweit bekannte Entspannungssystem – zusammen mit Qigong – sowohl Beruf als auch Berufung für mich geworden. Seit 15 Jahren unterrichte ich in Kursen, Seminaren und Workshops und seit 2017 bin ich als Tai Chi und Qigong Therapeutin bei ZurzachCare (vormals Rehaclinic) tätig. In dieser Funktion helfe ich Patienten mit chronischen Schmerzen sich ohne Angst zu bewegen – dies entspannt und stabilisiert. Ich bin absolut überzeugt dass Bewegung heilt und ich hoffe dass ich dich/Sie mit den untenstehenden Beiträgen zu mehr Bewegung und gleichzeitig zu mehr Ruhe inspirieren kann!

Tai Ji, Qigong und Schmerz

Tai Ji, Qigong und Schmerz

In der Rehaclinic wenden wir ein interdisziplinäres Modell für die stationäre Behandlung von chronischen Schmerzpatienten an.  Die Patienten werden betreut durch Mediziner, Physiotherapeuten, Psychologen und weitere Fachtherapeuten. In diesem Team biete ich Tai Ji und...

read more
Gold Mountain (seit 2011…)

Gold Mountain (seit 2011…)

In 2011 hatte ich meine medizinische Qigong Ausbildung absolviert und ich freute mich sehr, in Asia Sport Center Zürich eine wöchentliche Qigong-Stunde zu leiten. Mein Programm war "Qigong durch die fünf Jahreszeiten" mit entsprechenden Übungen für die fünf...

read more
Gesunder Minimalismus

Gesunder Minimalismus

"Weniger ist mehr!" – Wir hören diesen Spruch oft, nicken dazu wohlwollend/verstehend und doch finden wir es sehr sehr sehr schwerig, unsere Bewegungen minimaler auszuführen. Unsere Wertevorstellung spielt hier eine grosse Rolle… Wir werden von...

read more
Arme entlasten

Arme entlasten

Weniger ist mehr: Arme, Schulter und Nacken schonend bewegen. Das Auffallendste an Tai Ji sind die eleganten Armbewegungen und doch sind diese – wenn richtig ausgeführt – keine Armbewegungen! Die Prinzipien von Tai Ji geben einfache und wichtige Hinweise zur korrekten...

read more
Beine entlasten

Beine entlasten

Weniger ist mehr: Fuss, Knie und Hüfte entlasten. Mit Tai Ji lernen und erleben wir die entspannte Stabilität. Unsere langsamen und bewussten Beinbewegungen ermöglichen es uns, unsere Energie nach unten zu lenken und sich "solid wie ein Berg" vorzukommen. Diese Art...

read more
Stabil und entspannt

Stabil und entspannt

Wenn man sich "Stabilität" vorstellt, kommen oft Bilder wie "Stahl" (Bauten!) oder Stein (Berge!) oder "starke Muskeln" (Kraft!). Diese Bilder suggerieren etwas Hartes und dabei kommt man zum Schluss dass man mit Abhärten des Körpers die erwünschte bzw. verlorene...

read more
Konzentration und Geduld

Konzentration und Geduld

Wie Tai Ji ihre Konzentration und ihre Geduld verbessern kann … Tai Ji lernen  –  machen wir mal, das wäre lustig! Die meisten Menschen betrachten diese "mühelose" Bewegungen als etwas, dass man sich schnell aneignen kann. Doch ist der Tai Ji...

read more
Ruhe und Flow

Ruhe und Flow

Tai Ji ist bewegte Meditation und bringt uns in den "Flow"-Zustand. Die einzelne Bewegung und später das Zusammenhängen von diesen Figuren wird mit vielen Repetition gelernt. Durch diese Repetition übernimmt das motorische Gedächtnis und man bewegt sich ohne bewusst...

read more
Die Tai Ji Prinzipien

Die Tai Ji Prinzipien

Es gibt fünf (oder sechs) verschiedene Haupt-Stilrichtungen von Tai Ji und diese lehren verschiedene Formen (z.B. Kurzformen mit 18, 24, oder 26 oder 36 Figuren und Langformen mit 88 oder 108 Figuren). Zudem hat jede Schule und jeder Lehrer die eigenen Themen, den...

read more
Mein kleines Tai Ji Manifest

Mein kleines Tai Ji Manifest

Mit den Jahren (ich übe Tai Ji seit mehr als 24 Jahren und leite Kurse seit mehr als 15…) habe ich ein kleines Manifest erfasst, um einige wichtige Argumente fürs Tai Ji-Lernen kurz und bündig zu präsentieren.Damals ging dies als PDF an...

read more
Die Sprache(n)

Die Sprache(n)

  Da ich meine Gruppen meist auf Deutsch leite sind diese Beiträge auch in deutscher Sprache geschrieben. Dies ist nicht meine Muttersprache und so werden Sie sicher über einige komische Formulierungen und Stilfehler stolpern. Entschuldigung!!!Zudem habe ich...

read more